NEUES

Hey, schön, dass Sie vorbei schauen. 

Auf der Fahne von STADTBOX steht Stadtentwicklung mit Blick auf das Gemeinwohl. Unsere Box soll sich stetig mit Wissen, Erfahrung, Methoden, Projekten und KooperationspartnerInnen füllen.

Vielleicht kommt Ihnen hier einiges bekannt vor?                                   Aus BURGDORFF STADT ist STADTBOX geworden. 

„Liebe Frauke, vielen Dank für die tolle gemeinsame Zeit bei BURGDORFF STADT. Wir haben zusammen großartige Projekte gemacht, knifflige Aufgaben gemeistert, großen Spaß gehabt und viel gelernt!“

Auf gehts – STADTBOX!

Wir suchen gemeinsam mit den beteiligten Akteuren nach den besten Lösungen und suchen gemeinsam nach Wegen, um positive Impulse anzustoßen.

Wir beschäftigen uns mit Veränderungen von Stadträumen und unterstützen Kommunen, Unternehmen, Organisationen und Vereine dabei, diese im Dialog zu gestalten. Wir organisieren Kommunikation und bauen Brücken, da wo es nötig ist, um die beste Lösung für die Stadt von morgen zu finden. Dafür nutzen wir vorhandenen Ressourcen und das Wissen der ExpertInnen vor Ort. Zusammen schauen wir nach der richtigen Strategie und entwerfen Lösungen für komplexe Fragestellungen der Stadt- und Quartiersentwicklung.

WAS UNS BEWEGT

Städte werden von Menschen bewegt. Uns bewegt, wie wir Menschen bei der Entwicklung von Projekten, Quartieren, Städten und Regionen unterstützen können.
Dafür bauen wir Brücken zwischen Professionen, Ansichten und Kulturen.

WIE WIR ARBEITEN

Wir fangen immer bei denjenigen an, die am Ende von einer Planung proftieren oder betroffen sein werden – den Menschen vor Ort, in den Strukturen und Gremien. Dafür entwickeln wir auch ungewöhnliche und mutige Formate. Unser Handwerkszeug reicht vom gesprochenen Wort bis zum gezeichneten Plan.

WO WIR WIRKEN

Wir wirken in den Metropolen Deutschlands genau so gerne wie im ländlichen Raum; auf zivilgesellschaftliche, kommunale, staatliche und unternehmerische Prozesse gleichermaßen; bei Fachleuten und immer wieder auch bei Laien.

1
PHASE 0

Wir machen Standortanalyse. Welche Probleme liegen unter der ersten Beobachtungsschicht verborgen? Welche Talente und Qualitäten verstecken sich dort? Erst wenn diese Fragen beantwortet sind, können passende kooperative Prozesse und Projekte entwickelt werden, die das Zeug dazu haben, positive Veränderungen anzustoßen.

 

2
PARTIZIPATION
BürgerInnen sind ExpertInnen für ihre Stadt und ihre Nachbarschaft. Sie kennen ihre Stadt und helfen das Wissen zukunftsorientiert weiter zu denken. Wir konzipieren passgenaue Beteiligungsstrategien, damit die BürgerInnen ihr Wohnumfeld oder ihre Stadt mitgestalten und besser machen können.
3
KOMMUNIKATION
Die strategische Kommunikation und das designen von Prozessen spielen eine besondere Rolle. Wann ist der richtige Moment für welchen Schritt und welche Botschaft? Wie führt man Prozesse so durch, dass sie Spaß machen, motivieren, man gerne hinschaut? Was ist die richtige Form und die richtige Sprache?

 

4
KONZEPTE
Wir erarbeiten städtebauliche Entwicklungskonzepte für Quartiere und Stadtteile und ermitteln Handlungsbedarfe mit dem Ziel, die Wohn- und Lebensbedingungen zu verbessern, die Teilhabechancen und das Image der Räume zu stärken und die Identifikation der Menschen vor Ort mit ihrem Stadtteil zu kräftigen.
5
RAUMBILDER
Stadtentwicklung ist komplex und muss integriert betrachtet werden. Wir entwickeln integrierte Raumbilder, die alle Planungen in einem gesamtstädtischen Bild und Handlungsfeldern zusammenfassen. Diese bilden eine gute Basis für die Kommunikation zwischen Bürgerschaft und kommunalen AuftraggeberInnen.

 

6
METHODEN
Wir erfinden uns von Aufgabe zu Aufgabe immer wieder neu und entwickeln geeignete Beteiligungsformate, die sich der Gesamtsituation anpassen. Wir arbeiten unteranderem mit Luftbildern, Modellen und Plänen und fassen Informationen und Ergebnisse in Grafic Recordings zusammen.

 

WIR GEBEN RÄUMEN NEUE PERSPEKTIVEN UND STOßEN NACHHALTIGE VERÄNDERUNGEN AN.

effektive Prozesse 0

passgenaue Formate 0

gute Kommunikation 0

besondere Dokumentationen 0

RAUMWERK D

Ein gesamtstädtisches Raumbild für Düsseldorf

Wir erarbeiten in einem interdisziplinären Planungsteam ein Raumbild für das dynamische Düsseldorf und widmen uns dabei auch einer Vielzahl von Zukunftsfragen.

 

QM FILDEKEN- ROSENBERG

Zusammen mit BewohnerInnen Stadt entwickeln

Wir sind Teil des Quartiersmanagements Fildeken-Rosenberg und unterstützen die Stadt Bocholt dabei, die Projekte des Integrierten Handlungskonzeptes umzusetzen, die BewohnerInnen sich für ihr Quartier zu engagieren und gemeinsam mit allen Beteiligten Fildeken-Rosenberg positiv zu verändern.

 

SCHLOSS RINGENBERG

Ein neuer „Dritter Ort“ in Hamminkeln

Wir begleiten den Moderations- und Beteiligungsprozess im Rahmen des Förderprogramms „Dritte Orte“ für das Schloss Ringenberg in Hamminkeln.

 

WIR ARBEITEN IM
MITWERK DER KO-FABRIK IN BOCHUM.

Stühmeyerstraße 33, 44787 Bochum

+49176 557 375 43

STADTBOX

Unsere Seite befindet sich im Aufbau. Beim nächsten Mal gibt es sicher was Neues zu entdecken.